Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

4. März, 19:30 - 21:30

Baustein 9 – Wie ein Kind zeigt, was es braucht – Säuglinge und feinfühlige Eltern kommen miteinander „ins Gespräch“.

Von Geburt an sind  Neugeborene und Säuglinge mit ihren Eltern in intensivem Kontakt. Da eine verständliche gemeinsame Sprache noch fehlt, erfolgt der Kontakt ohne Worte (nonverbal) über Blicke, Gesten, Mimik und bestimmte Laute, die für diese Altersphase charakteristisch sind. Besonders beglückend für Eltern  sind die Lächeldialoge, die zum täglichen Miteinander  dazugehören und im „Gedächtnis der Liebe“ gespeichert werden. Zur Feinfühligkeit  von Eltern gehört, dass sie  die  Signale des Säuglings, seine oft noch vieldeutige  „Sprache“ so gut wie möglich wahrnehmen, entschlüsseln und angemessen beantworten. Das, was feinfühlige Eltern schon immer wussten, ist durch die Säuglingsforschung bestätigt  worden:  Schon Neugeborene und Säuglinge haben ein breites Spektrum von Empfindungen und Reaktionen, und sind zufrieden und glücklich, wenn  ihre Bindungspersonen  diese Äußerungen aufnehmen, ernst nehmen und angemessen darauf reagieren. So entwickeln sich in den scheinbar banalen Situationen des täglichen Lebens – beim Stillen, beim Windelwechsel, beim Beruhigen des schreienden Kindes –  die  großen Schätze des Lebens, wie sichere emotionale Bindung, Selbst(wert)gefühl  und Empathie.

Details

Date:
4. März
Time:
19:30 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

KiTa Dauelsen Verden
Am Kindergarten 3
Verden, 27283 Deutschland
+ Google Karte